Erstis

Zusage aus Münster? Na dann erstmal Herzlichen Glückwunsch!
Auf dieser Seite findest du alle nützlichen Infos für deinen Studienstart. Lass dich jedoch nicht übermäßig stressen. Du bist mit deinem Studienstart nicht allein und auch die Uni erwartet euch Erstis eher mit ahnungslosen Gesichtern als allwissenden Mienen. In der Orientierungswoche wirst du viele Gelegenheiten bekommen uns von der Fachschaft mit Fragen zu löchern und die Uni kennenzulernen.
Solltest du trotzdem viel zu neugierig sein, um bis Anfang Oktober zu warten, dann empfehlen wir dir folgende Seiten:

Vorlesungsverzeichnisse

Orientierungswoche

Ersti Wochenende

Feuer & Flamme (Ersti-Zeitung)

Linksammlung zur Feuer & Flamme (2010)

Ersti-Info des AStA

Wohnen

Soziologie-Studiengänge

Ersti-Archiv: Infos der letzten Semester

…außerdem findest du hier die Facebook Gruppe der Soziologie Erstsemester 2015/16: Ersti-Gruppe

Vorlesungsverzeichnisse

Wenn ihr gespannt seid, was für Veranstaltungen euch im Soziologie-Studium so erwarten, könnt ihr schon mal einen Blick ins Vorlesungsverzeichnis werfen.
Im elektronischen Vorlesungsverzeichnis, wo ihr euch später auch für Veranstaltungen anmelden könnt, sind alle Veranstaltungen der Soziologie mit  Seminarbeschreibungen zu finden. Vor eurem Studienbeginn braucht ihr euch darum aber keine Sorgen zu machen. Dort könnt ihr euer Fach und euren Studiengang anwählen. Euch werden dann, nach Modulen geordnet, die entsprechenden Veranstaltungen angezeigt.

nach oben

Orientierungswoche

Vom 12.10.15 bis zum 16.10.15 findet eure Orientierungswoche, kurz O-Woche statt. Die O-Woche soll euch helfen, euch gerade in den ersten Wochen an der Uni und in Münster zurechtzufinden. Außerdem steht natürlich auch jede Menge Spaß auf dem Programm. So wird die erste Zeit hoffentlich nicht stressig und deprimierend, sondern vor allem interessant und spannend.
Das Programm der diesjährigen O-Woche findet ihr hier:

O-Wochenplan Soziologie 2015 (vorläufig)

als pdf: O-Wochenplan Soziologie 2015 (vorläufig)

nach oben

Ersti-Wochenende

Was? Die Fachschaften Politik und Soziologie fahren mit euch in die Pampa! Neben gemeinsamem Kochen, Kennenlernen, Lagerfeuerromantik, jeder Menge spaßigen Aktionen  und einer ordentlichen Party wollen wir mit euch diskutieren und (hochschul)politische Themen bearbeiten.
Wann? 6. – 8. November 2015
Wo? Lünne!
Kosten? Fahrt und Unterkunft werden aus der Fachschaftskasse bezahlt, sodass auf euch nur Kosten für die Verpflegung zukommen. Wir rechnen mit etwa 20€ pro Person.
Programm: Ein genaues Programm wird derzeit erarbeitet. Ihr könnt euch aber auf ein spannendes Planspiel  und außergewöhnlichstes Spaßprogramm freuen. Das Wochenende soll auch dazu dienen, eure ersten Eindrücke aus dem Uni-Alltag Revue passieren zu lassen und Fragen zu stellen.
Mitbringen: warme Klamotten, Instrumente, einen blauen Gegenstand und gute Laune
Anmeldung: Anmelden könnt ihr euch während der O-Woche, solange es freie Plätz gibt.

nach oben

Feuer & Flamme

„Feuer & Flamme“ ist die die gemeinsame Erstsemester-Zeitung der Fachschaften Soziologie und Politik, die zu jedem Wintersemester erscheint. Feuer & Flamme enthält hilfreiche Insider-Tipps für euer Studium und Information über aktuelle hochschulpolitische Ereignisse.
Eure Feuer&Flamme ist noch in Arbeit. Aber wenn ihr es nicht mehr erwarten könnt, könnt ihr ja schon mal einen Blick auf die Feuer&Flamme aus dem Jahr 2014 werfen: FeuerundFlamme2014-1

nach oben

Ersti-Infoheft des AStA

Auch der AStA (Allgemeiner Studierende Ausschuss) stellt zu jeden neuen Semester ein Heft mit vielen Infos zusammen, die nützlich sein können, wenn man neu an der Uni und in Münster ist. Ihr findet dort Infos zu Studium, Wohnen in Münster, Jobben neben dem Studium, den Einrichtungen der verfassten Studierendenschaft, Münster Kneipen, kulturellen Einrichtungen u.v.m.

Die AStA-Ersti-Info WiSe14/15 gibts hier.

Wohnen

Nachdem ihr die Zusage von der Uni bekommen und euch für Münster entschieden habt, beginnt wahrscheinlich die Suche nach einem Dach über dem Kopf.

Die zwei klassischen Stätten des Studentenlebens sind Wohnheimzimmer und WG.

In den Wohnheimen des Studentenwerks könnt ihr Einzelzimmer oder Appartments mieten. Bei einem Einzelzimmer teilt ihr euch Küche und Bad mit den anderen Bewohnern eures Flurs, wobei das Wohnen meist anonymer und die Fluktuation größer ist als in einer kuscheligen WG. Das heißt auch, dass ihr in einem Studentenwohnheim eher euer Ding machen könnt, als in einer WG. Das trifft noch stärker für die (Halb-)Appartments in den Wohnheimen zu, in denen ihr ein Mini-Badezimmer und eine Küchenzeile für euch alleine habt. In vielen Studentenwohnheimen werden von den Wohnheimräten aber z.B. Partys und Filmabende organisiert und auf den Wohnheimgeländen gibt es z.T. Beachvolleyfelder u.ä.

Für die Bewerbung müsst ihr ein Formular ausfüllen und es beim Studentenwerk (direkt am Aasee neben der Mensa) abgeben oder das Online-Formular auf der Seite des Studentenwerks ausfüllen. Da die Plätze in den Wohnheimen relativ begehrt sind, ist eine frühzeitige Bewerbung ratsam. Ein kleiner Tipp: Für den 1.10.sind die Wartelisten in einigen Wohnheimen lang. Wenn ihr bereit seid, schon ab dem 1.9.ein Zimmer zu mieten, habt ihr meist bessere Karten.

Für weitere Infos: http://www.studentenwerk-muenster.de unter der Rubrik “Wohnen”.

Wenn ihr lieber mit anderen zusammen leben, lachen, quatschen, essen und etwas unternehmen wollt, ist eine (Nicht-Zweck-)WG vielleicht die bessere Wahl für euch. Wichtig ist dabei natürlich, dass man ähnlich Erwartungen an die WG hat und einigermaßen kompatible Vorstellungen von Sauberkeit etc. 🙂

Die erste Adresse für den studentischen Wohnungsmarkt in Münster ist zweifelsohne die Na dann, eine kostenlose Wochenzeitung, die neben anderen Kleinanzeigen auch einen Wohnungsmarkt enthält. Ihr bekommt sie jeden Mittwoch ab 12h direkt in der Nadann-Redaktion (Breite Gasse 1) oder an verschiedenen Verteilstationen in der ganzen Stadt (z.B. an der Aaseemensa oder an der Ecke Windthorststr./Promenade) und in zahlreichen Kneipen. Infos (und eine Liste der verteilstationen) gibt es unter: http://www.nadann.de.

Auch (bundesweite) Internetportale können bei der WG-Suche helfen:

http://www.wg-gesucht.de

http://www.studenten-wg.de

http://www.studentenwohnung.de

Der Asta der Uni Münster gibt auf seiner Homepage Tipps zur Wohnungssuche. Die Wohnbörse des AStA findet ihr unter: http://www.wohnboerse.ms/

In den Studentenwohnheimen des Studentenwerks gibt es eine begrenzte Anzahl von WG-Wohnungen. Das Studentenwohnheim vermittelt aber keine neuen Bewohner in bestehende WG’s. Die WG’s findet ihr also entweder auch über die nadann und die Internet-WG-Börsen oder ihr sucht euch leute für eine WG zusammen und bewerbt euch dann gemeinsam für eine leerstehende WG-Wohnung des Studentenwerks.

nach oben

Soziologie-Studiengänge (zurzeit in Bearbeitung!!!)

  • 2-Fach-Bachelor (Profil Soziologie): Im 2-Fach-BA studiert ihr zwei gleichwertige Fächer; also Soziologie und ein weiteres Fach eurer Wahl.Wenn ihr innerhalb des Faches Soziologie das „Profil Soziologie“ wählt, könnt ihr im Anschluss einen Master in Soziologie machen.Euer zweites Hauptfach könnt ihr aus allen Studienfächern auswählen, die im 2-Fach-BA angeboten werden. Link: Prüfungsordnung 2 Fach BA Soziologie
  • 2-Fach-Bachelor (Profil Sozialwissenschaften): Wenn ihr auf Lehramt studieren möchtet, schreibt ihr euch auf für den 2-Fach-BA ein und studiert zwei gleichwertige Hauptfächer; also Soziologie und ein weiteres Fach eurer Wahl. Das zweite Hauptfach muss allerdings auch als 2-Fach-BA angeboten werden und einem Unterrichtsfach entsprechen, also zum Master of Education führen. Um auf Lehramt zu studieren, wählt ihr innerhalb des Faches Soziologie das „Profil Sozialwissenschaften“ (kann auch nach Studienbeginn entschieden werden). Ihr absolviert in diesem Profil weniger Veranstaltungen in Soziologie als im „Profil Soziologie“ und belegt dafür zusätzlich Basisveranstaltungen in Politik und Ökonomik sowie eine pädagogische Grundlagenveranstaltung.Links:Studienordnung des 2-Fach-BA SoziologiePolitik-Modul im Profil Sozialwissenschaften
  • Soziologie im 2-Fach-BA Politik oder Ökonomik: Wenn ihr Politik oder Ökonomik auf Lehramt studieren möchtet, funktioniert das Ganze andersherum. Ihr wählt dann innerhalb eures Faches das Profil Sozialwissenschaften und müsst dann u.a. auch Veranstaltungen in der Grundlagenveranstaltungen in der Soziologie belegen.Links:Soziologie im 2-Fach-BA Ökonomik oder Politik (Profil: Sozialwissenschaften)Studienordnung PolitikInfos zum Bachelor Ökonomik
  • Bachelor KJ: Wenn ihr auf Grund-, Haupt-, oder Realschullehramt studieren möchtet, schreibt ihr euch für den Bachelor KJ ein. Innerhalb dieses Studienganges könnt ihr den Lernbereich Gesellschaftswissenschaften und innerhalb dieses Lernbereiches dann das Leitfach Sozialwissenschaften. Innerhalb der Sozialwissenschaften, absolviert ihr dann eine Politik-, eine Ökonomik- und eine Soziologie-Veranstaltung. Der Soziologie-Anteil bei diesem Studium ist somit sehr gering.Links:Infos über Soziologie im Bachelor KJ

nach oben

Ersti-Archiv: Infos der letzten Semester

Falls ihr in den letzten Semestern euer Studium in Münster begonnen habt und noch mal einen Blick in „eure“ Feuer&Flamme werfen wollt oder euer O-Wochenprogramm sucht, könnt ihr in unserem Ersti-Archiv stöbern.

Und auch als neue Erstis könnt ihr dort einfach mal gucken, was den Erstis in den letzten Semestern so geboten wurde.

nach oben

Advertisements

2 Antworten zu “Erstis

  1. Philipp

    Hi,
    ich habe eine kurze Frage zu der Empfehlung der Mentoren für die Erstis, was die Kurswahl angeht:
    Ist die Liste aktuell für das kommende WS?

    Grüße
    Philipp

  2. Lieber Phillipp,

    über Kurswahlen usw. informieren wir in der O-Woche. Der Plan ist hochgeladen, dort findest du alle weiteren Infos 🙂

    LG

    Deine Fachschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s