Studentische Seminare ab Wintersemester 2014/15

Ein Novum an der Universität Münster:
Ab Wintersemester 2014/15 finden erstmals selbstinitiierte und -organisierte studentische Seminare statt. Die Initiative haben zwar die Fachschaften Politik und Soziologie – nach dem Frankfurter Vorbild – ergriffen, aber die Bewerber*innen sollen nach unserem Wunsch auch an fachbereichsübergreifenden Instituten studieren.
Hier der Ausschreibungstext:

Dein eigenes Studentisches Seminar – jetzt!

Dir fehlen ganz bestimmte Themen in deinem Studium? Dir sind gewisse Aspekte bis jetzt zu kurz gekommen? Du hast eine Idee, die du gerne mit einer Gruppe anderer Studierender umsetzen möchtest? So oder so – die Fachschaften Politik und Soziologie haben da was für dich!
Im Wintersemester 2014/15 möchten wir ein neues Projekt starten: studentische Seminare in den Allgemeinen Studien. Das soll dir die Möglichkeit geben, Schwerpunkte in der Uni zu setzen, die für dich wichtig sind und dich interessieren, gemeinsam mit Studierenden, die gespannt sind auf das, was du für sie vorbereitet hast. Dabei möchten wir ein Lernen auf gleicher Ebene, im Dialog zwischen dir als Lehrendem und den anderen Studierenden ermöglichen und etablieren.
Hast du Bock? Dann gibt es noch das ein oder andere zu beachten:

  • Das Thema deiner Idee sollte sich nicht mit den bereits im Vorlesungsverzeichnis des Instituts für Politikwissenschaft oder Soziologie überschneiden.
  • Du solltest im Wintersemester 14/15 als Studierender an der Uni Münster, im 3. oder einem höheren Fachsemester immatrikuliert sein.
  • Das von dir konzipierte Seminar sollte flexibel sein, wir wünschen uns ausdrücklich ein Eingehen auf die Wünsche und Vorstellungen der Teilnehmenden, also ein Lernen im Dialog.
  • Wir berücksichtigen keine Seminarvorschläge, die die diskriminierende Inhalte und Gedanken, beispielsweise antisemitische, rassistische, faschistische, nationalistische, sexistische, homophobe oder trans*phobe, vermitteln, werden nicht berücksichtigt

Euer Bewerbungsexpose (eine Seite) sollte folgende Kriterien erfüllen:

  • Erkenntnisinteresse des Seminars, Fragestellung und ein Titel
  • Vorstellung von der Art des Seminars (Fokus auf Lektüre, Planspielseminar, Filmseminar, etc.)
  • Didaktik und Methodik die du schwerpunktmäßig nutzen möchtest
  • Ein kurzer Ankündigungstext für Interessierte
  • Persönliche Daten (Name, Studiengang, Fachsemester, E-Mail Adresse)

Das bringst du dann einfach bis zum 07. Juli, 18:00 Uhr, in den Kaffeezeiten, ausgedruckt in die Baracke.
Falls dein Seminar ausgewählt wird, um im Wintersemester stattzufinden, wirst du bis zum 12.07 benachrichtigt und dann als Studentische Hilfskraft am Institut für Politikwissenschaft oder für Soziologie angestellt. Bezahlt wirst du für 3 SWS, das genaue Gehalt könnt ihr bei den Ansprechpartner*innen erfragen.

Ansprechpartner*innen bei Nachfragen:
Katta und Elando (Präsenzzeit in der Baracke Dienstag 14-16 Uhr und Donnerstag 12-14 Uhr)

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s