Veranstaltung: Frauen und Rechtsextremismus

Die im Wintersemester gestartete Veranstaltungsreihe „Pieks! Mich! Mal!“ geht in die zweite Runde!
Die nächste Veranstaltung aus der Reihe wird sich dem Thema „Frauen und Rechtsextremismus“ widmen.

Wann?      Donnerstag, 23.05.2013, 18:30 Uhr
Wo?           Baracke (Scharnhorststraße 100, hinterm IfPol)

Wir wollen mit einem Input-Vortrag einer Expertin einsteigen und uns fragen, seit wann Frauen überhaupt in der extrem rechten Szene aktiv sind und welche Rolle sie für und in der Szene spielen. Dabei soll unter Einbezug des historischen Kontextes die aktuelle Aktivität der extrem rechten Frauen analysiert werden.
Dazu gibt’s lecker VoKü und die nette Atmosphäre in der Baracke.

Extrem rechte Einstellungen, Homophobie und jegliche andere Diskriminierung sind bei dieser Veranstaltung, wie immer, absolut tabu!

Getreu dem Motto die altbekannte Studie-Blase zu verlassen, freuen wir uns besonders auf neue Gesichter!

Tschö, bis dahin
Eure Fachschaften Politik und Soziologie

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s