Protest gegen die NPD-Kundgebung heute (20.7.) ab 15 Uhr am Bremer Platz

Liebe Soziologie-Studierende,

im Rahmen ihrer sogenannten „Deutschlandfahrt“ will die NPD bis zum 11. August mit einer Anti-EU-Kampagne und einem mit Parolen beklebten LKW durch 52 Städte touren.

Heute, am Freitag, dem 20.7. plant die NPD, in Münster Station zu machen und hat für 16:00 Uhr eine Kungebung am Bremer Platz (Ostausgang des Hauptbahnhofs) angemeldet.

Wir dürfen nicht zulassen, dass die NPD ihre menschenverachtende Ideologie ungestört verbreiten kann! Nazi-Aktivitäten, die ungestört verlaufen, stärken das Selbstbewusstsein der Nazi-Szene und dienen der Rekrutierung neuer Mitglieder. Auch deshalb rufen wir dazu auf, die Nazis mit lautstarkem friedlichem Protest zu übertönen und ein unüberhörbares Signal gegen die rechte Propaganda zu setzen.

Um 15 Uhr startet am Bremer Platz eine Gegenkundgebung. Sie befindet sich in Sicht- und Hörweite zu der Kundgebung der NPD. Die Gegendemo wurde vom Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ angemeldet und ist von der Polizei bereits genehmigt.

In den Städten, die bisher von der NPD-Tour betroffen waren, haben Gegendemonstrant*innen dem rassistischen und nationalistischen Gedankengut der NPD durch lautstarke Proteste eine Absage erteilt. In Lüneburg hat die NPD ihre Kundgebung angesichts vehementer Proteste nach 10 Minuten abgebrochen.

Auch in Münster gilt es, der rechten Propaganda Einhalt zu gebieten!
Sagt euren Freund*innen Bescheid, sucht euch Sachen, mit denen ihr Lärm machen könnt und kommt zu der Gegenkundgebung um 15 Uhr am Bremer Platz!

Antifaschistische Grüße,
Eure Fachschaft Soziologie

„Keinen Meter den Nazis“-Website: http://keinenmeter.de.ms/

Presse: MZ-Artikel zur NPD-Kundgebung und den geplanten Protesten

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s