Veranstaltungsreiche Woche

Diese Woche können wir euch gleich auf mehrere spannende Veranstaltungen hinweisen!
Bitte beachtet, dass wir nicht für alle Veranstaltungen zuständig/verantwortlich sind. Es ist jeweils angegeben, wer die Veranstaltung organisiert.

Lange Nacht der Bildung

Am Mittwoch, den 8 Juni ab 20:00 Uhr wird das IfPol in der Scharnhorststraße 100 zum Mittelpunkt der dritten „Langen Nacht der Bildung“.

Bis spät abends gibt es Vorträge, (Kurz)Filme, ein Improvisationstheater und Spiele. Außerdem soll es ein „öffentliches Bücherregal“ geben, in das jedeR Bücher stellen und rausnehmen kann und soll. Deshalb: Bringt schöne Bücher mit, die Ihr selber nicht mehr braucht, über die sich andere aber freuen können. Der Eintritt ist frei und Ihr seid alle herzlich eingeladen!

Termin: Mittwoch, 8.6. ab 20 Uhr
Ort: IfPol
Veranstalter_innen: Fachschaften

Grass trifft Johanna Klatt

Im Rahmen der Veranstaltung „GRASS trifft …“ laden die Promovierenden der GRASS (Graduate School of Sociology Münster) Nachwuchswissenschaftler_innen nach Münster ein, um mit ihnen ihre Projekte und aktuelle Entwicklungen in den Sozialwissenschaften zu diskutieren.Dieses Mal wird Johanna Klatt (Göttinger Institut für Demokratieforschung, Georg-August-Universität Göttingen) über ihr Forschungsprojekt „Soziale Ungeleicheit in der modernen Bürgergesellschaft“ berichten.

Termin: Donnerstag, 9.6. 18 Uhr
Ort: IfS, Raum 519
Veranstalter_innen: GRASS

Workshop: Zur Aktualität der kritischen Theorie

In dem Workshop soll diskutiert werden, ob die Kritische Theorie nicht gegen die schon lange verselbstständigte „dunkle“ Interpretation nach wie vor ein gesellschaftskritisches Potential birgt.

Adornos Text „Spätkapitalismus oder Industriegesellschaft“ steht im Mittelpunkt des Seminars. Davon ausgehend werden wir uns damit auseinandersetzen, wie die Kritische Theorie das Verhältnis von Staat, Gesellschaft, Individuum und Kultur/Kulturindustrie im Übergang vom liberalen zum verwalteten Kapitalismus versteht. Es wird zu fragen sein, wie die Kritische Theorie zum Verständnis aktueller esellschaftlicher Entwicklungen beitragen kann.

Weitere Infos gibt es unter:

http://et2c.wordpress.com/2011/05/12/seminar-aktualitaet-kritischer-theorie/

Termin: Fr, 10.Juni 17:30-20:30 Uhr und Sa, 11.Juni 10:30-18:00 Uhr
Ort: Club Courage
Veranstalter_innen: Gruppe et2c

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s